History of concerts (translation is coming soon)

>>2013<<

>>2012<<

>>2011<<

>>2010<<

>>2009<<

>>2008<<

>>2007<<

>>2006<<

>>2005<<

 

26. Juni 2009, 18.00 Uhr
Heilige Schriften und Zeitgenössische Musik - Liturgische Werkstatt
ökumenische Vespern des Guardini Kollegs in Kooperation mit der Stiftung St. Matthäus

Oekumenische Vespern


»Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen« (Röm 8,26)
»Lobet den Herrn in Seinem Heiligtum« (Ps 150,1)
P. Prof. Dr. Edmund Runggaldier SJ – Prof. Dr. Notger Slenczka
Musik von Stephen Harrap, Uraufführung, nach einem Psalmtext von SAID

St. Matthäus · Matthäikirchplatz · 10785 Berlin · 18.00 Uhr 



So. 23.03.2008
St. Michael München
Osternacht
Uraufführung eines neuen Agnus Dei mit dem Gedicht von Ignatius von Loyolafür gemischten Chor, 6 Bläser, Orgel und Pauken in St. Michael München unter der Leitung von Frank Höndgen während der diesjährigen Osternacht.

Stephen03


Fr. 26.10.2007, 20 Uhr
Stiftskirche St. Martinus Kerpen,

Tel.: 02237/2316
Kerpener Konzertsoire - “Virtual Sound meets Gothic” Kompositionen von Stephen Harrap und Donatus Haus für Orgel, Synthesizer und Computer mit CRFMW. Eintritt frei. Spenden erwünscht.

Stephen04


Fr 20. Mai 2005, 20 Uhr
Stiftskirche St. Martinus Kerpen

Tel.: 02237/58-323/-377
Europäische Konzertsoirée mit dem Flämischen Rundfunkchor“
Leitung: Johann Duijck, Jan van der Roost, Stephen Harrap.
13 Euro inkl. VVK-Gebühr, 15 Euro Abendkasse. 

Konzert05

Der Flämische Rundfunkchor ist ein professioneller Kammerchor mit Tradition. Seit seiner Gründung im Jahre 1937 hat er sich zu einem renommierten Konzert-Ensemble entwickelt. Seit 1997 steht der Chor unter der Leitung von Johann Duijck. 2002 wurde er zum Chorleiter des berühmten Chors der Academy of Saint Martin in the Fields in London ernannt. Johann Duijck tritt regelmäßig als Gastdirigent bei hochkarätigen Ensembles auf und hat verschiedene Professurstellen an internationalen Musikhochschulen. Jan van der Roost ist neben seiner Kompositionstätigkeit gefragter Musiker und Gastprofessor auf der ganzen Welt. Stephen Harrap arbeitet als Kantor und Komponist. Werke von Bach, Brahms, Mendelssohn und zeitgenössische Kompositionen.


Dom zu Münster www.stadttheater.muenster.de

  • Fr 17. Juni 2005 Uraufführung, 22 Uhr
  • Sa 18. Juni 2005 2. Vorstellung, 22 Uhr
  • So 19. Juni 2005 3. Vorstellung, 22 Uhr
  • Fr 24. Juni 2005 4. Vorstellung, 22 Uhr
  • Sa 25. Juni 2005 5. Vorstellung, 22 Uhr
  • So 26. Juni 2005 6. Vorstellung, 22 Uhr
"Das erste Gebot - Texte aus dem alten Testament" - Exodus, Kap. 19 - 20,6 und Psalm 100 
Eintritt frei

Das Erste Gebot

Musikalische Leitung & Regie: Stephen Harrap
Choreinstudierung: Andreas Bollendorf
Live-Electronics: CRFMW, Dorothee Hahne, Jean Marc Sullon
Moses: Nikolaus Bergmann
Stimmen des Volkes: Kathrin Smith, Stephanie Bucher, Marie-Luise Renz, Roberto Rocha-Rivera
Stimme Gottes: Junge Domkantorei Münster
Kammerorchester: Ensemble Mondial - feat. Rhani Krija (Percussion)
© by Stephen Harrap · www.stephen-harrap.com